Dürüm Döner mit Salat und Sauce

Dürüm Döner mit Salat und Sauce

Lange bevor der Wrap auf den Menüs der Fastfood- und Bäckereiketten erschien, hatte ihn bereits jedes Döner-Restaurant im Programm: als Dürüm Döner. Sehr dünnes, frisch aufgebackenes und weiches Fladenbrot, gerollt und gefüllt mit

einer Mischung aus Döner-Fleisch nach Wahl (Hähnchen oder Kalb) frischen Salaten und genau der richtigen Sauce – fertig ist die komplette Mahlzeit für die Mittagspause, den Start in den Abend oder für den gesunden Happen unterwegs.

Appetit auf mehr?

Hamburgs besten Döner bestellen Sie hier

Dürüm Döner – die köstliche Rolle für unterwegs

Lange bevor der Wrap auf den Menüs der Fastfood- und Bäckereiketten erschien, hatte ihn bereits jedes Döner Restaurant im Programm: als Dürüm Döner. Sehr dünnes, frisch aufgebackenes und weiches Fladenbrot, gerollt und gefüllt mit einer Mischung aus Döner Fleisch nach Wahl (Hähnchen oder Kalb) frischen Salaten und genau der richtigen Sauce – fertig ist die komplette Mahlzeit für die Mittagspause, den Start in den Abend oder für den gesunden Happen unterwegs. Aber ob gerollt oder in der Fladenbrottasche oder auf dem Teller; die mehr als 100jährige Erfolgsgeschichte des Döner dauert an:

Das Ursprungsrezept und die Zubereitungsart des Döner Kebab (Türkisch für „sich drehendes Grillfleisch“) mag seine Wurzeln tief in der türkischen und orientalischen Küche haben. Schon im osmanischen Reich, zuerst in Kastamonu und Bursa, wusste man einen guten Döner Kebab zu schätzen. Doch seit der Döner in den 70er Jahren von Berlin aus seinen Siegeszug durch Deutschland angetreten hat, gibt es auch hier kaum ein Gericht, das wir lieber bestellen: Geschäftsleute essen Döner zum Mittag, Schüler nach dem Unterricht und das Szenevolk greift gern vor, während oder nach dem Streifzug durch die Bars zum Döner.

Sel Kebap’s – Hamburgs bester Döner

Jeden Mittag dieselbe Frage: Döner oder nicht Döner? Gut 75.000 Hungrige in Hamburg wissen die Antwort und lassen den italienischen oder asiatischen Lieferservice, die Currywurst und die Kantine täglich links liegen.
Sie bestellen lieber einen Döner.

Dabei wissen sie die Frische, Schnelligkeit, beste Zutaten und die große Auswahl der Sel Kebap’s Döner zu schätzen. Das hat auch die BILD Hamburg gemerkt. Bei ihrem großen Döner Test werden Sel Kebap’s Döner mit der Bestnote belohnt: fünf Döner Spieße!

Döner mit allem – und frisch!

Im Fladenbrot oder auf dem Teller, mit Reis oder ohne Zwiebeln, ganz in Ruhe am Tisch oder mal schnell unterwegs: Vom perfekten Döner hat jeder so seine eigenen Vorstellungen.

Die Teams in allen Filialen von Sel Kebap’s sorgen dafür, dass jeder seinen perfekten Döner bekommt. Das beginnt beim Fladenbrot, hier können Döner Fans zwischen den Sorten Sesam, Tomate und Olive wählen. Doch es geht noch viel weiter …

Beste Zutaten für den perfekten Döner

Für den klassischen Döner verwenden wir 100% perfekt gewürztes und auf den Punkt gegrilltes Kalbfleisch. Wer möchte, kann seinen Döner auch mit Hähnchenfleisch, eingerollt als Dürüm Döner oder in der Box als Pom Döner bestellen.

Kombiniert mit frischen Salaten und gekrönt von einer unserer hausgemachten Saucen (Knoblauch, Kräuter, Curry, Curry-Ananas oder Scharf) ergibt das in jedem Fall eine klare Sache: Hamburgs besten Döner.